logo

Aktuelle Veranstaltung(en):


NEK-Praxisseminar: Selbst- und Zeitmanagement für Studium und Beruf


Referent: Nils Echterhoff - Do, 11.01.2018, 16 - 20 Uhr in R12 V03 D20 (Universität Duisburg-Essen, Campus Essen)

In vielen Situationen und Arbeitsprozessen im Studien- oder Berufsalltag stellen wir oftmals im Rückblick fest, dass die von uns gesteckten Ziele nicht in der dafür vorgesehenen Zeit oder nicht in der gewünschten Qualität erreicht werden. Warum passiert dies wiederholt? Weshalb gehen Arbeitsprozesse oftmals mit einem zu hohen Maß an belastendem Stress einher? Was können wir wie verändern?

In diesem Workshop sollen die Effektivität und die Effizienz des eigenen Arbeitseinsatzes pro Zeiteinheit verbessert werden. Was zunächst ein wenig technisch klingt, basiert großteils auf ‚weichen‘ Faktoren wie der Reflexion der eigenen Ziele und Prioritäten sowie der Bewusstwerdung individueller Widerstände, welche die Handlungsfähigkeit einschränken.

Im Wechsel von Inputphasen und praktischen Übungseinheiten lernen die Teilnehmenden Methoden und Instrumente kennen, die in verschiedenen Arbeits- und Lernprozessen anwendbar sind. Mithilfe dieser Werkzeuge können Ziele realistisch formuliert und fokussiert sowie Prioritäten analysiert und abgewogen werden. Ebenso werden Entscheidungshilfen für stressige Situationen thematisiert und Vermeidungsstrategien diskutiert. So können die Teilnehmenden ihre eigenen Möglichkeiten und Grenzen besser kennenlernen, um ihre Kräfte in Studium und Beruf zielführend einzusetzen.

Die Teilnehmeranzahl ist auf 20 Personen beschränkt. Anmeldungen bitte per E-Mail an Herrn Echterhoff

 

Vergangene Veranstaltungen:


Ideenworkshop: Selbstständig nach dem Studium? Voraussetzungen, Unterstützung, Kunden - Worauf man achten sollte


am Samstag, 08.07.2017, 10-15 Uhr an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen in Raum: R12 V03 D20 

Das Alumni Netzwerk Essener Kommunikationswissenschaft e.V. (NEK) bietet zusammen mit dem zentralen Praktikumsbüro der Fakultät für Geisteswissenschaften im Sommersemester 2017 einen Workshop zum Thema Selbstständigkeit an, in dem Studierende erste theoretische und praktische Kenntnisse erwerben können. Er wird durchgeführt von Susanne Kirchhof, erfahrene Kommunikationsberaterin, Dozentin und Netzwerkerin.

Zu den Kursinhalten zählen:

  • Einführung in die Förderlandschaft
  • Vorstellung von außergewöhnlichen Geschäftsideen
  • Praxisübungen: Konzept und Feedback - Tipps und Infos für den Start ins eigene Business

Der Kurs vermittelt Basiswissen, es sind also keine Vorkenntnisse erforderlich. Teilnehmer/innen erhalten eine Bescheinigung vom Praktikumsbüro.

Kontakt: Dr. Claudia Drawe, Campus Essen, Raum: R12 V03 D14, Telefon: 0201-183-2835, E-Mail: claudia.drawe@uni-due.de


NEK-Neujahrsempfang


am 11.01.2017 ab 19 Uhr in den Räumen des kommunikationswissenschaftlichen Instituts (R12 T03 E-Gang) am Campus Essen der UDE

Liebe NEKlerinnen und NEKler,

hiermit möchten wir Sie/Euch recht herzlich zum Neujahrsempfang am 11.01.2017 ab 19 Uhr in die Räume des kommunikationswissenschaftlichen Instituts (R12T03 E-Gang) einladen!

Da wir neben Getränken auch etwas zu essen bestellen möchten, ist es wichtig dass Sie sich/Ihr Euch bis zum 31.12.2016 verbindlich anmelden/anmeldet. Wir freuen uns auf einen netten Abend, an dem neue und alte KoWis miteinander ins Gespräch kommen! Bis dahin wünschen wir allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit und einen guten Rutsch!

Ihr/Euer NEK-Vorstand


Kommunikationswissenschaftliches Kolloquium im WS 2016/17


jeweils von 16 bis 18 Uhr im angegebenen Raum an der Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

Vorträge zum Themenbereich "Embodiment & Materialität in Interaktion"

  • 08.11.2016: Jens Loenhoff (Duisburg-Essen) - Raum R12 V03 D20
    Zur kommunikationtheoretischen Relevanz des Embodiment-Diskurses

  • 22.11.2016: Maximilian Krug (Duisburg-Essen) - Raum R12 T03 F02
    Theaterproben: Aktivitäten als multimodale Gestalten

  • 29.11.2016: Grit Höppner (Münster) - Raum R12 V03 D20
    Von Menschen, Dingen und non-verbaler Körpersprache: Verkörperungsprozesse in Interviews

  • 13.12.2016: Larissa Schindler (Hamburg) - Raum R12 V03 D20
    Kommunizierende Körper

  • 10.01.2016: Raphaela Gehle (Duisburg-Essen) - Raum R12 T03 F02
    Eröffnungsstrukturen von Mensch-Mensch- und Mensch-Roboter-Interaktion im Museum

  • 17.01.2017: Stefan Ossenberg (Duisburg-Essen) - Raum R12 T03 E02
    Auf der Suche nach Mustern - Zur Clusteranalyse von stereotypen Bildern in türkischen und deutschen Köpfen